Home » Beitrag verschlagwortet mit 'Projekt'

Schlagwort-Archive: Projekt

JETZT IHR KIND AN DER IGS ANMELDEN!

Die Anmeldung ist jederzeit möglich. Beachten Sie bitte dazu die folgenden Hinweise!
Mai 2021
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

SeniorInnen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar sind begeistert

Schlüsselanhänger als Dankeschön für Bodenfelder Gesamtschüler

Auf die Winterbilder – Fotoaktion für das Albert-Schweitzer-Seniorenheim in Uslar erhielten die Siebtklässler der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde ein liebevolles Geschenk.
Wie Marion Bachmann, Pflegedienstleiterin des Seniorenheims, schilderte, seien die SeniorInnen sehr erfreut über die Winterbilder gewesen. Als Dankeschön nähten sie deshalb in ihren Nähstunden ganz viele Schlüsselanhänger in verschiedensten Farben und (mehr …)

Winterbilder für Senior*innen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar

Nachdem der 7. Jahrgang der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) im Dezember 2020 Weihnachtskarten für das Albert-Schweitzer-Seniorenheim in Uslar gebastelt hatte, kamen so viele freundliche und dankbare Rückmeldungen, dass die Schüler schnell beschlossen, den Kontakt aufrecht zu erhalten. (mehr …)

Café Beruf 2021 – „Berufsbörse – modern und zeitgemäß“

Bodenfelder Gesamtschule mit neuen Ideen organisiert
die Berufsbörse online

„Trotz Corona-Pandemie ist die berufliche Orientierung an unserer Schule möglich!“ Dies schrieb sich Ismail Kaya, AWT-Fachlehrer  und Verantwortlicher für Berufsorientierung auf seine Fahnen. Und folglich organisierte er für seine Heinrich-Roth-Gesamtschule (IGS) Bodenfelde vom 18. – 22. Januar 2021 das „Café Beruf 2021“ als einen weiteren Baustein im schulischen Konzept der Berufsvorbereitung. (mehr …)

Weihnachtsgrüße an Heimbewohner – Siebtklässler der IGS Bodenfelde erfreuen Senioren in Uslar

Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde waren sich einig: „Wir wollen in diesen schweren Zeiten auch etwas für die Menschen tun, die besonders unter dem Kontaktverbot leiden.“ (mehr …)

Platt in de Welt

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 7a staunten nicht schlecht, als sie erfuhren, in wie vielen Ländern der Welt noch heute Plattdeutsch gesprochen wird. Mit Frau Feilke beteiligte sich die Klasse im vergangenen Schuljahr an dem Projekt “Jugend verkloort Platt” des Länderzentrums für Niederdeutsch (lzn). (mehr …)

Schule macht Kultur – unterhaltsames Finale des Weserberglandslam

Selbst geschriebene Texte über Dankbarkeit, Freundschaft, die Liebe und das Leben. Damit begeisterten 12 Slammer vom Gymnasium Uslar, der Sollingschule Uslar und unserer Schule 250 Zuschauer in der voll besetzten Aula am Donnerstagabend, 05. März 2020. (mehr …)

Team-Waldspiele auf dem Kahlberg

Etlichen Herausforderungen, die nur im Team bewältigt werden konnten, mussten sich die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs zum Ende des Schuljahres stellen.

Die Waldpädagogin Frau Heimann forderte die Klassen an mehreren Stationen dazu auf, ihre Teamfähigkeit sowohl in Klein- als auch in Großgruppen unter Beweis zu stellen. (mehr …)

Projekttag “Leben mit Behinderung”

„Wahnsinn, wie die Menschen mit Behinderung in ihrem Alltag klarkommen müssen und können.“- Das war das Fazit der Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs, die zusammen mit ihren Lehrerinnen Maren Götz, Vanessa Feilke, Elisa Neusel und Debora Urbat einen Projekttag zum Thema “Leben mit Behinderung” veranstalteten.

Auslöser war eine Lektüre im Deutschunterricht, die sich mit dem Thema Autismus beschäftigt. (mehr …)

„Alkohol? – Nein, danke!“ – Unsere Schüler voller Leidenschaft bei der „Null Alkohol – Voll Power – Schultour“

„Come on. Stellt euch hintereinander auf. Ja, gut so. Und jetzt den Vordermann berühren – und schütteln – und klopfen. Ja, Ihr macht es gut. Weiter. Come on.“ Ludi peitscht die Massen. Halt, ein echter Profi.

Und es wirkt. Das sieht man selten. Über 200 Schüler der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) machen begeistert mit. Und das frühmorgens pünktlich um 7:45 Uhr. Aber dieser Morgen ist ein besonderer. Die „Null Alkohol – Voll Power – Schultour“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist zu Gast. (mehr …)

Plattdeutschwettbewerb

Wir lernen montags in der MFZ Plattdeutsch mit Frau Feilke. Sie hat uns beim Plattdeutschwettbewerb angemeldet.Frau Feilke hat den Text “Max und Moritz – de ihrste Strach” von Wilhelm Busch ausgesucht.
Zusammen mit Herrn Arnemann haben wir die plattdeutsche Aussprache geübt. Nach einigen Übungsstunden klappte es gut mit der Aussprache. (mehr …)