Home » Allgemein » Interesse an der IGS Bodenfelde übersteigt alle Erwartungen

September 2020
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Interesse an der IGS Bodenfelde übersteigt alle Erwartungen

DSC_0180Die Schulleitung der Heinrich-Roth-Gesamtschule staunte nicht schlecht, als ihnen die Planer der diesjährigen Informationswoche für Viertklässler und deren Eltern die Teilnehmerzahlen der einzelnen Veranstaltungen am Ende der Woche vorlegten. Zwar waren die Anmeldezahlen schon äußerst positiv gewesen, die tatsächliche Teilnehmerzahl übertraf dann aber nochmals alle Erwartungen. Am Montag und Mittwoch konnten sich Eltern und Kinder bei einem Probeessen über die Mensaangebote und während einer anschließenden Führung über die Schule informieren. An beiden Tagen war die Mensa ausgelastet. Am Dienstag präsentierte die Schulleitung interessierten Eltern in der fast schon überfüllten Mensa den Aufbau und die Struktur der IGS. Insbesondere ging es um die Eingewöhnungsphase nach dem Schulwechsel und natürlich die Angebote der Schule zu einer möglichst optimalen Schullaufbahn bezogen auf spätere Ausbildungswege. Der Schulleiter verwies nicht ohne Stolz des Öfteren auf die 40 jährige Erfahrung und erfolgreiche Arbeit der IGS mit Schülerinnen und Schülern aller Schullaufbahnempfehlungen.

Am Donnertag und Freitag hatten die Jahrgangsleitungen Maren Götz und Hagen Schweitzer die Grundschüler zu einem Schnuppervormittag eingeladen. In kleinen Unterrichtssequenzen lernten die jungen Besucher ganz praktisch die IGS kennen. Die Resonanz auf dieses Angebot war mit fast 160 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern so groß wie seit Jahren nicht mehr. Und auch die vielen begeisterten Kommentare der Viertklässler stimmten die Veranstalter für die Zukunft sehr positiv und optimistisch. Der Schulleiter Michael Jaritz fasste das Ergebnis so zusammen: “40 Jahre Erfahrung mit integrativen Unterricht findet offensichtlich immer mehr Interesse, Anerkennung und Zulauf. ‘Eine Schule für alle Kinder’ ist nicht nur ein theoretischer Ansatz sondern an der Heinrich-Roth-Gesamtschule praktisch gelebter und erfolgreicher Schulalltag.”

Die Schulleitung weist ausdrücklich darauf hin, dass sich Eltern natürlich auch außerhalb solcher Informationsveranstaltung persönlich über die IGS Bodenfelde informieren können. Das Sekretariat hilft gerne weiter (05572/330). Für Eltern von Schülern der Heinrich-Roth-Gesamtschule findet am Freitag, den 7. Februar 2014, ab 15 Uhr ein Elternsprechtag statt.