Home » Allgemein » „Hat der alte Hexenmeister sich doch einmal wegbegeben!“

JETZT IHR KIND AN DER IGS ANMELDEN!

Die Anmeldung ist jederzeit möglich. Beachten Sie bitte dazu die folgenden Hinweise!
Oktober 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

„Hat der alte Hexenmeister sich doch einmal wegbegeben!“

Siebtklässler der IGS Bodenfelde überraschen SeniorInnen mit Balladen

Zum Abschluss des Schuljahres hat der 7. Jahrgang der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) für die Bewohnerinnen und Bewohnern des Albert-Schweitzer-Seniorenheims noch einmal eine kleine Überraschung vorbereitet.

Im Deutschunterricht erarbeiteten sie zusammen mit ihren Lehrerinnen Elisa Neusel und Maren Götz Balladen. Danach nahmen sie „Der Zauberlehrling“, „Nis Randers“ oder auch „John Maynard“ und andere auf.

Bei der Übergabe von Texten, Zeichnungen und den Aufnahmen äußerte Vanessa Feilke die Hoffnung, dass die Balladen bei den Bewohnerinnen und Bewohnern schöne Erinnerungen an die eigene Schulzeit wecken.

Jahrgangsleiterin Maren Götz und ihre Klassenlehrerkolleginnen Vanessa Feilke und Debora Urbat sind stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler und danken ihnen für das große Engagement, das sie in diesem schwierigen Schuljahr gezeigt haben.

Als kleines Dankeschön organisierten die drei Lehrerinnen einen Wandertag zum Minigolfplatz nach Wahmbeck, den die Siebtklässler mit schwungvollen Turnieren, leckeren Bratwürsten und prächtigem Sonnenschein genossen.