Home » Allgemein » Demokratie geht uns alle an

JETZT IHR KIND AN DER IGS ANMELDEN!

Die Anmeldung ist jederzeit möglich. Beachten Sie bitte dazu die folgenden Hinweise!
Dezember 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Demokratie geht uns alle an

Schüler/innen des 8. und 9. Jahrgangs engagieren sich als „Demokratie – Botschafter/innen“

Der September hat es in sich: Kommunalwahlen in Niedersachsen und Bundestagswahl in Deutschland.

Wählen dürfen – in Deutschland selbstverständlich, in anderen Staaten nicht möglich. Doch wie funktionieren Wahlen? Welche Grundregeln gibt es, wer darf überhaut wählen und wieso habe ich zwei Stimmen? Dies und weitere Aspekte erarbeiten sich die Schüler/innen der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde gemeinsam mit ihren Demokratiebotschafter/innen.

Vanessa Göcke (8a), Liesbeth Hörnisch (8b), Rica Müller-Niedermeyer (9a) und Mark Talmon (9b) ließen sich dafür in sechs Stunden zu Multiplikator/innen ausbilden. Sie lernten vor allem fachliche Inhalte. Aber ebenso überlegten, übten und trainierten die Schüler/innen, wie sie die Themen ihren Mitschüler/innen unterhaltsam und anschaulich in Gruppenarbeit, mit einer Lernspirale und Informationsmaterial vermitteln können. Nach der gelungenen Premiere am Mittwoch, dem 02. Juni 2021, werden Vanessa und Liesbeth dann am kommenden Mittwoch die zweite Gruppe ihrer Klassen unterrichten. Und bereits jetzt steht für die beiden fest: „Es macht richtig Spaß, als Lehrerin diese Themen zu erklären und unsere Klassen in der Gruppenarbeit anzuleiten“, bestätigten beide Schülerinnen übereinstimmend. Der neunte Jahrgang wird dann ab dem 16. Juni 2021 mit der Projektarbeit starten.

Geplant und begleitet wird dieses Projekt in Bodenfelde in enger Zusammenarbeit zwischen Stefano Turano von der Gemeindejugendpflege Bodenfelde, den Lehrkräften der IGS Bodenfelde, Judith Dönicke und Sven Lenck und der Stadt Northeim. Gefördert wird das Projekt durch 4GENERATION.DE, dem Förderprogramm des Landes Niedersachsen.