Home » Allgemein » Aktuelle Meldungen

November 2020
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Aktuelle Meldungen

(30.11.2020)

Absage des Betriebspraktikums für den Jahrgang 10. Weitere Informationen finden Sie in dem folgenden Dokument:

Download (PDF, 176KB)


(26.11.2020)

Anpassung der Corona-Regeln. Auf den Seiten des Kultusministeriums finden Sie weitere Informationen.
https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/…
Download: Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht am 17.12. und 18.12.

(23.11.2020)

Wer muss wann in Quarantäne und was tue ich wenn ich Symptome oder Kontakt zu einer Corona-positiv-getesteten Person hatte?
Genauere Regelungen des Landes Niedersachsen finden Sie auf der Seite:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/hinweise-zur-quarantane-187498.html

(18.11.2020)
Wie ist der aktuelle Stand im Zusammenhang mit dem aktuellen Corona-Fall?

  1. Mit der Information über das positive Testergebnis eines Schülers (siehe Meldung vom 17.11.2020) hat die Schulleitung am 18.11.2020 entschieden, dass alle Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs, ebenso die Schülerinnen und Schüler des betroffenen Hauswirtschaft-WPKs, welche im Unterricht der vergangenen Woche anwesend waren, bis zum Freitag, 20.11.2020, zu Hause verbleiben. (“Lernen zu Hause”! Die Schule darf keine Quarantäne anordnen.)
  2. Eine solche schulische Sofortmaßnahme gibt dem Gesundheitsamt Zeit, gemeinsam mit der Schule auch anhand der vorgelegten Sitzpläne alle Personen aus dem direkten Umfeld des betroffenen Schülers zu ermitteln.
  3. Diese Personen bzw. deren Erziehungsberechtigte wurden bzw. werden heute direkt vom Gesundheitsamt Northeim kontaktiert und über weitere Maßnahmen (z.B. Quarantäne) informiert. Den Anweisungen des Gesundheitsamtes ist entsprechend Folge zu leisten. Die Maßnahmen gelten individuell für die Kontaktpersonen und sind nicht auf andere Personen (Mitschülerinnen oder Mitschüler, Geschwister, Familienangehörige u.a.) übertragbar bzw. zu verallgemeinern.
  4. Alle nicht kontaktierten Schülerinnen und Schüler der o.g. Gruppe nehmen ab Montag, 23.11.2020, wieder am Präsenzunterricht teil.
 
Aufgrund der gegenwärtigen angespannten Pandemie-Situation, verbunden mit den damit einhergehenden Krankheits- und Quarantänefällen, ist es gegenwärtig leider nicht mehr möglich, einen reibungslosen Ganztagsbetrieb mit entsprechenden Nachmittagsangeboten aufrechtzuerhalten. Die IGS Bodenfelde sieht sich leider gezwungen, ab Montag, 23.11.2020, vorübergehend auf den verbindlichen Nachmittagsunterricht sowie auf die offenen Angebote (Arbeitsgemeinschaften) voraussichtlich zunächst bis zu den Weihnachtsferien zu verzichten. Wir folgen mit dieser Entscheidung auch einer Bitte eines großen Teils unserer Elternschaft.
Gegenwärtig gelingt es uns, für alle Schuljahrgänge den Unterricht nach Szenario A an allen Schultagen bis zur 6. Stunde (13 Uhr) durchzuführen. Ein Mittagessen in der Mensa kann zunächst allerdings nicht mehr angeboten werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis. Ansprechpartner für alle Fragen zum Schulbetrieb bleiben weiterhin die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, sowie Jahrgangsleitungen und Schulleitung.
Bitte beachten Sie, dass zur weiteren Einschränkung der täglichen Kontaktpersonenkreise der Stundenplan ab Montag erneut angepasst werden wird. Die Planänderungen werden allen Schülerinnen und Schülern rechtzeitig mitgeteilt.
Bleiben Sie gesund und versuchen Sie weiterhin mit uns gemeinsam diese Zeit umsichtig, aber möglichst gelassen und optimistisch durchzustehen.

Andreas Heinrich, Schulleiter


(17.11.2020)
Am 17.11.2020 wurde an der IGS Bodenfelde für eine Person ein positives Covid-Testergebnis (Corona) mitgeteilt. Die betroffene Person befindet sich seit Mittwoch, 11.11.2020 zu Hause.


Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Unterricht
(aktualisiert am 11.11.2020)

Gemäß § 13 Abs. 1 Satz 6 Niedersächsische Corona-Verordnung besteht in der Schule seit dem 10.11.2020 eine Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung auch im Unterricht, solange im Landkreis Northeim die 7-Tage-Inzidenz 50 oder mehr beträgt.
Die für diese Entscheidung maßgebliche Inzidenzzahl entnehmen Sie bitte den täglich aktualisierten Angaben auf der Seite:

https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage…