JETZT IHR KIND AN DER IGS ANMELDEN!

Die Anmeldung ist jederzeit möglich. Beachten Sie bitte dazu die folgenden Hinweise!
Juni 2021
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Info-Präsentation für Eltern und Kinder der 4. Klassen und alle Interessierte

Wir stellen uns vor:

Aktuelle Meldungen

02.06.2021

Der Landkreis Northeim hat auf der Grundlage der Inzidenzentwicklung am 01.06. verfügt, dass ab 02.06.  ein Schulbetrieb im Szenario A wieder möglich ist. In Absprache mit anderen Schulen im Landkreis werden wir an der IGS Bodenfelde ab Montag, 7.6., wieder mit allen Schülerinnen und Schülern gemeinsam in allen Klassen oder Kursen starten.

Dabei wird nach aktuellem Stand bis zum Ende des Schuljahres zunächst weiterhin nach dem aktuellen Stundenplan nach verringerter Stundentafel unterrichtet. Ein verpflichtender Ganztagsbetrieb findet bisher nicht statt. Über freiwillige Nachmittagsangebote wird je nach Realisierbarkeit entschieden. Ein Mittagessen wird nicht angeboten.

Das Abstandsgebot wird im Szenario A unter den Schülerinnen und Schülern zugunsten eines Kohorten-Prinzips aufgehoben. Gemäß Rahmenhygieneplan sollen Kohorten möglichst klein gehalten werden, damit im Falle des Auftretens von Infektionen möglichst wenig Personen von Quarantänemaßnahmen betroffen sind. Im Idealfall bildet eine Klasse/Lerngruppe eine Kohorte. Grundsätzlich umfasst aber eine Kohorte maximal einen Schuljahrgang.

An unserer Schule weichen wir von diesem Grundsatz aus schulorganisatorischen Gründen bei der Festlegung der Gebäude- und Pausenbereiche ab und definieren jeweils die Jahrgangsstufen 5+6 (gemeinsamer Außenpausenbereich) und 7+8 (räumlich getrennter Außenpausenbereich), sowie den Jahrgang 9 als einzelne Kohorte. Für Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs ist der Unterricht nach Stundenplan beendet. Für die mündlichen Prüfungen sowie Abschlussaktivitäten stellt dieser Jahrgang eine eigene Kohorte dar.

Die Pausenversorgung ist unter Einhaltung der entsprechenden Masken- und Abstandsregelungen über einen kohortenübergreifenden Zugang zum Kiosk und zur Mensa möglich. Die Beteiligung der helfenden Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen bei der Vorbereitung des „Gesunden Frühstücks“ ist ebenfalls wieder vorgesehen.

 

23.05.2021

Informationen zur Umsetzung des Corona-Stufenplanes 2.0 in Niedersachsen

Ab 31.05.2021 gilt:

 
Inzidenzwert bis 50 ab 50  ab 165
Szenario A B C
 
WICHTIG!
Sinkt die Inzidenz, muss der Wert an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unter dem Grenzwert liegen. Der Landkreis Northeim verfügt dann einen Wechsel ins niedrigere Szenario, welches ab dem Beginn einer neuen Schulwoche (montags) umgesetzt wird.
Übersteigt der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Grenzwert, muss der Landkreis Northeim den Wechsel in das nächsthöhere Szenario verfügen.
 
 
 
 
 
 

(mehr …)

IGS-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. So werden Sie auch über mögliche Corona-Maßnahmen per Email informiert!

Anmeldetage für den kommenden 5. Jahrgang

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften beim Betreten der Schule. Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung! Beschränken Sie die Aufenthaltsdauer, die Wege und Kontakte in der Schule auf ein Minimum!

Verlängerte Öffnungszeiten des Sekretariats für die Anmeldung in der Schule:

Dienstag, 18.05.2021

7:30 – 13:30 Uhr

Mittwoch, 19.05.2021

7:30 – 13:30 Uhr

Donnerstag, 20.05.2021

7:30 – 17:00 Uhr

Außer an diesen Tagen ist eine Anmeldung natürlich auch an allen anderen Schultagen während der Unterrichtszeit möglich!

Hier finden Sie alle benötigten Unterlagen und weitere Hinweise zur Anmeldung.

SeniorInnen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar sind begeistert

Schlüsselanhänger als Dankeschön für Bodenfelder Gesamtschüler

Auf die Winterbilder – Fotoaktion für das Albert-Schweitzer-Seniorenheim in Uslar erhielten die Siebtklässler der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde ein liebevolles Geschenk.
Wie Marion Bachmann, Pflegedienstleiterin des Seniorenheims, schilderte, seien die SeniorInnen sehr erfreut über die Winterbilder gewesen. Als Dankeschön nähten sie deshalb in ihren Nähstunden ganz viele Schlüsselanhänger in verschiedensten Farben und (mehr …)

Beeinträchtigung des Schüler*innentransports durch Straßenbaumaßnahmen ab 01.03. bis ca. 30.06.2021

Ab Montag 1.3.2021 wird die Straße zwischen Uslar und Wiensen bis ca. 30.6.2021 voll gesperrt. Das hat Auswirkungen auf Ihre Schülerbeförderung. Daher wurden für diesen Zeitraum Baustellen-Fahrpläne entwickelt, um die zeitlichen Verzögerungen der Umleitungsstrecken zu berücksichtigen. Bitte beachten Sie die jeweiligen Änderungen.

Grundschule Schoningen (211):
– 1. Stunde ab Wiensen 10 Minuten früher
– Bei den Rückfahrten sind die Kinder entsprechend später in Wiensen

IGS Bodenfelde (214):
– 1.  Stunde um 7:19 Uhr ab Wiensen mit Linientaxi
– 2. Stunde keine Anfahrt ab Wiensen möglich
– Rückfahrten nach 5., 6. und 8 Stunde (8. Std. nur Mo-Do) nach Wiensen mit Linientaxi

Download: Baufahrplan für die Linie 214
Externer Link zu allen VSN Linien-Fahrplänen

Schulen in Uslar (214):
– 1. Stunde (nur Fahrtnummer 404) von Amelith bis Wiensen 15 Minuten früher; Fahrt 402 fährt nicht mehr über Wiensen
– 2. Stunde Von Wahmbeck bis Wiensen 5 Minuten früher, in Uslar 9 Minuten später (8:28 Uhr an ZOB)
– 4. Stunde nach Wiensen ausschließlich als Anruf-Linien-Taxi. Das muss spätestens 60 Minuten vorher telefonisch unter 05572-948635 angefordert werden. Die entsprechende Fahrt 413 wird zudem in Lippoldsberg Schule gebrochen und fährt die übrigen Orte nach Aufnahme der dortigen Grundschüler zeitversetzt als Fahrt 214 415 fort. In Lippoldsberg ist kein Umstieg erforderlich.
– 5. Stunde für Wiensen ohne Änderung, allerdings verschiebt sich die Ankunft in den nachfolgenden Orten um ca. 16 Minuten. In Lippoldsberg ist kein Umstieg erforderlich.
– 6. und 8. Stunde: Die Fahrt nach Wiensen erfolgt in einem separaten Bus mit Zielbeschilderung „214 Wiensen“; die Ankunftszeiten in den nachfolgenden Orten verschieben sich entsprechend.

Winterbilder für Senior*innen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar

Nachdem der 7. Jahrgang der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) im Dezember 2020 Weihnachtskarten für das Albert-Schweitzer-Seniorenheim in Uslar gebastelt hatte, kamen so viele freundliche und dankbare Rückmeldungen, dass die Schüler schnell beschlossen, den Kontakt aufrecht zu erhalten. (mehr …)

Café Beruf 2021 – „Berufsbörse – modern und zeitgemäß“

Bodenfelder Gesamtschule mit neuen Ideen organisiert
die Berufsbörse online

„Trotz Corona-Pandemie ist die berufliche Orientierung an unserer Schule möglich!“ Dies schrieb sich Ismail Kaya, AWT-Fachlehrer  und Verantwortlicher für Berufsorientierung auf seine Fahnen. Und folglich organisierte er für seine Heinrich-Roth-Gesamtschule (IGS) Bodenfelde vom 18. – 22. Januar 2021 das „Café Beruf 2021“ als einen weiteren Baustein im schulischen Konzept der Berufsvorbereitung. (mehr …)

Weihnachtsgrüße an Heimbewohner – Siebtklässler der IGS Bodenfelde erfreuen Senioren in Uslar

Die Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde waren sich einig: „Wir wollen in diesen schweren Zeiten auch etwas für die Menschen tun, die besonders unter dem Kontaktverbot leiden.“ (mehr …)

Leben wie im Mittelalter

Das Mittelalter: spannend, gruselig, faszinierend. Die Schüler lieben dieses Thema. Und so bestimmt das Mittelalter auch den Unterricht im siebten Jahrgang der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) in Gesellschaftslehre und Religion. Um das Erlernte zu veranschaulichen und zu vertiefen, nahmen die Siebtklässler deshalb an einem Projekttag im Mittelalterhaus in Nienover teil.

(mehr …)