JETZT IHR KIND AN DER IGS ANMELDEN!

Die Anmeldung ist jederzeit möglich. Beachten Sie bitte dazu die folgenden Hinweise!
September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Info-Präsentation für Eltern und Kinder der 4. Klassen und alle Interessierte

Wir stellen uns vor:

Aktuelle Meldungen

26.08.2021

“Maximale Präsenz bei maximaler Sicherheit: Offene Kitas und Schulen bei höchsten Sicherheitsstandards”
Der Start ins Schuljahr 2021/22. Informationen dazu finden Sie im aktuellen Brief des Kultusministers.

 
 
Zum Schulstart gibt es eine inzidenz- bzw. warnstufenunabhängige Sicherheitsphase.
Bis zum 22.09.21 gilt:

Testen:

  • an den ersten 7 Schultagen nach den Ferien: Tägliche Selbsttestungen zu Hause
  • dann Testungen 3x in der Woche zu Hause
  • befreit: Vollständig Genesene/Geimpfte

MNB (Mund-Nasen-Bedeckung):

  • alle Schulformen: Im Gebäude und im Unterricht (Sitzplatz)
  • ab 14 Jahre MNB als medizinische Maske (wie ÖPNV)
  • außerhalb des Schulgebäudes auf dem Schulgelände keine MNB
  • Beeinträchtigte mit ärztlichem Attest oder amtlicher Bescheinigung
    sowie Kinder unter 6 Jahren sind vom Tragen der Maske befreit
  • Kindern im Schulkindergarten, Schülerinnen und Schülern des Schuljahrgangs 1
    sowie der Eingangsstufe an Grundschulen, Schülerinnen und Schüler mit
    Beeinträchtigungen sowie mit Unterstützungsbedarfen kann auch in der
    Zwischenzeit ein kurzzeitiges Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung
    ermöglicht werden
  • Maskenpausen sind unbedingt zu beachten, z.B. im Rahmen
    der Lüftungspause 20-5-20, beim Essen und Trinken

Grundsätzlich gilt darüber hinaus weiterhin:

  • Einhaltung der AHA+L Regelungen und der allgemeinen Hygieneregelungen
    auf der Grundlage des Rahmenhygieneplans
  • schulscharfe Infektionsschutzmaßnahmen bzw. Quarantäneanordnungen des
    zuständigen Gesundheitsamtes im Falle eines Infektionsfalles in der Schule
 

(mehr …)

IGS-Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter. So werden Sie auch über mögliche Corona-Maßnahmen per Email informiert!

Café Beruf 2021 hybrid

Bodenfelder Gesamtschüler planen ihre Zukunft

 

Zum Ende ihrer Schulzeit bewegen die Neunt- und Zehntklässler zunehmend die Fragen: „Was kommt nach der Schule? Ausbildung, Abitur, FSJ oder FÖJ? In welchen Berufen kann ich meine Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten einbringen und ausbauen? Womit kann ich mich identifizieren? Wie sieht mein Berufsalltag aus? Welche Schwierigkeiten könnte ich in der Ausbildung haben?“ Viele Fragen bleiben oft unbeantwortet, sind aber bei der Auswahl des weiteren Werdegangs ebenso wichtig wie die zu erreichenden Abschlussqualifizierungen. (mehr …)

Habt Vertrauen und erobert eure neue Welt

Die Bodenfelder Gesamtschule begrüßt ihre Fünftklässler                 

 

https://www.igs-bodenfelde.de/wp/wp-content/uploads/2021/09/IGS-Bodenfelde_Einschulung_Jahrgang-5_s-scaled.jpgMit den Worten „Habt Vertrauen in euch, trotzt den Stürmen und taucht hinein in eure neue Welt.“ stimmten Christine Anklam, stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstandes, und Fachlehrerin Debora Urbat die neuen Fünftklässler der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) auf ihre neue Zeit ein. Debora Urbat hatte zuvor die 65 Gäste aufs Herzlichste in der Bodenfelder Christus Kirche begrüßt. In der von ihr mit Siebtklässlern gestalteten Einschulungs-Andacht ermutigten Anklam und Urbat die Kinder, sich nicht vor neuen Herausforderungen im Sturm zu fürchten, sondern mutig voranzuschreiten. Diesen schwierigen, aber letztlich erfolgreichen Weg veranschaulichten die Schüler der 7a ausdrucksstark mit den Aufführungen „Jesus im Sturm“, „Jesus sättigt 5.000“ und „Jesus geht über das Wasser“. Begleitet wurde der Gottesdienst von Susanne Roth, Erzieherin an der Gesamtschule, u.a. mit „Wo ein Mensch Vertrauen gibt“ und „Vergiss es nie“ gekonnt an der Orgel. (mehr …)

„Hat der alte Hexenmeister sich doch einmal wegbegeben!“

Siebtklässler der IGS Bodenfelde überraschen SeniorInnen mit Balladen

Zum Abschluss des Schuljahres hat der 7. Jahrgang der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) für die Bewohnerinnen und Bewohnern des Albert-Schweitzer-Seniorenheims noch einmal eine kleine Überraschung vorbereitet.

Im Deutschunterricht erarbeiteten sie zusammen mit ihren Lehrerinnen Elisa Neusel und Maren Götz Balladen. Danach nahmen sie „Der Zauberlehrling“, „Nis Randers“ oder auch „John Maynard“ und andere auf.

(mehr …)

Achtung: Ein Auto rast heran

Bodenfelder Gesamtschüler trainieren Verhalten im Straßenverkehr

 

„Das hätte nicht mehr gereicht!“, stellte Malia Globisch (5b), Fünftklässlerin der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) erschrocken fest. Wie viele ihrer Mitschüler hatte sie sich beim Bremstest gehörig verschätzt. Im Ernstfall wären sie auf der Motorhaube gelandet und hätten sich erheblich verletzt.

Um einen solchen Unfall zukünftig zu vermeiden, übte Bodo Sperlich, Moderator für Verkehrssicherheit und -erziehung, am 28. Juli 2021, mit den Schülern das richtige Verhalten im Straßenverkehr. (mehr …)

Bodenfelder Gesamtschüler engagieren sich erneut

Grüße aus der Natur für Senior*innen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar

Corona macht einsam und drückt auf die Stimmung. „So aber nicht mit uns“, hatten sich die Siebtklässler der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) bereits im vergangenen Dezember geschworen. Und nachdem sie die Senior*innen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar mit Weihnachtsgrußkarten und Winterbildern erfreut hatten, gelang ihnen jetzt die nächste Überraschung.

(mehr …)

Cafe Beruf

Bodenfelder Gesamtschüler engagieren sich erneut

Grüße aus der Natur für Senior*innen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar

 

Corona macht einsam und drückt auf die Stimmung. „So aber nicht mit uns“, hatten sich die Siebtklässler der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde (IGS) bereits im vergangenen Dezember geschworen. Und nachdem sie die Senior*innen des Albert-Schweitzer-Seniorenheimes in Uslar mit Weihnachtsgrußkarten und Winterbildern erfreut hatten, gelang ihnen jetzt die nächste Überraschung. (mehr …)

Demokratie geht uns alle an

Schüler/innen des 8. und 9. Jahrgangs engagieren sich als „Demokratie – Botschafter/innen“

Der September hat es in sich: Kommunalwahlen in Niedersachsen und Bundestagswahl in Deutschland.

Wählen dürfen – in Deutschland selbstverständlich, in anderen Staaten nicht möglich. Doch wie funktionieren Wahlen? Welche Grundregeln gibt es, wer darf überhaut wählen und wieso habe ich zwei Stimmen? Dies und weitere Aspekte erarbeiten sich die Schüler/innen der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde gemeinsam mit ihren Demokratiebotschafter/innen.

(mehr …)

Come on. Let’s listen to English people

Bodenfelder Gesamtschüler glänzen in der „We love English – the Big Challenge“

Dreiunddreißig Bodenfelder Gesamtschüler aus den Jahrgängen 5, 6 und 7 nahmen die Herausforderung an und bereiteten sich in den vergangenen Monaten zielstrebig auf die „We love English – the Big Challenge“ vor.

The Big Challenge ist ein europaweiter Wettbewerb für junge Englischlerner. Nach vielen, regelmäßigen Übungen auf der dazu gehörigen Online-Plattform nahmen die Kinder dann im Mai 2021 an der Onlineversion des Wettbewerbs teil. Sie testeten ihre erworbenen Englischkenntnisse im Verstehen von muttersprachlichen Hördateien und Lesetexten. Seitdem warteten sie gespannt auf ihre Ergebnisse.

(mehr …)

Anmeldetage für den kommenden 5. Jahrgang

Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften beim Betreten der Schule. Tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung! Beschränken Sie die Aufenthaltsdauer, die Wege und Kontakte in der Schule auf ein Minimum!

Verlängerte Öffnungszeiten des Sekretariats für die Anmeldung in der Schule:

Dienstag, 18.05.2021

7:30 – 13:30 Uhr

Mittwoch, 19.05.2021

7:30 – 13:30 Uhr

Donnerstag, 20.05.2021

7:30 – 17:00 Uhr

Außer an diesen Tagen ist eine Anmeldung natürlich auch an allen anderen Schultagen während der Unterrichtszeit möglich!

Hier finden Sie alle benötigten Unterlagen und weitere Hinweise zur Anmeldung.