Geocaching auf Luthers Spuren

  • Anfänger und Fortgeschrittene, bewegungsfreudige SchülerInnen
  • im NW- Raum 1 mit Herrn Notholt und Herrn Berning
  • neue „Caches“ (Schätze) werden hergestellt, in Bodenfelde versteckt und wieder aufgespürt

Auf den Spuren der Hugenotten

  • mit Schülern des 6.-9. Jahrgangs
  • unter Leitung von Frau Wolff und Frau Oestreich
  • im PC- Raum 2
  • Wer waren die Hugenotten?
  • Woher kamen sie und warum?
  • Ausflug in das Hugenottenmuseum in Bad Karlshafen und Nachfahrin zeigt ihre Lebenswelt
  • typisches französisches „pique-nique“

Papierwerkstatt

Bei dem Projekt „Papierwerkstatt“ bei Frau Otto gibt es verschiedene Stationen zur Herstellung von Papier. Die erste Gruppe sägt Holz, die zweite Gruppe stellt aus dem Holz die Schöpfrahmen her, die dritte Gruppe macht mithilfe der Schöpfrahmen das Papier und legt es zum trocknen auf die Fensterbank.


Lutherzitate

In dem Projekt von Frau Paddags werden von 7 Schülern des 7. bis 9. Jahrgang Postkarten mit Lutherzitaten beschriftet, die vorher analysiert wurden. Hierbei wird die Kreativität der Schüler gefordert. Sie gestalten die Postkarten mit Bundstiften, Filzstiften, Finelinern und Washi tape. Am Freitag verkaufen sie ihre Postkarten.


Videoprojekt

In dem Projekt von Frau Preußner und Herrn Turano drehen 13 Schüler des 5. bis 7. Jahrgangs einen Film mit dem Thema: „Auf den Spuren der Reformation in Bodenfelde“. Gedreht wurde der Film in und an der alten Schule Bodenfelde mit Experten, die hochwertiges Equipment mitbrachten. Die Schüler schneiden ihre eigenen Filmszenen und stellen den Film fertig. Diesen präsentieren sie am Freitag.