Rittergeschichten

In dem Projekt von Herrn Heise beschäftigen sich 9 Schüler mit Sagen und Geschichten des Mittelalters. Am Freitag präsentieren sie jeweils eine dieser Geschichten, indem sie sie spannend nacherzählen.


Drucken und Massenmedien

In dem Projekt „Drucken und Massenmedien“ von Herrn Kessemeier stellen die 13 Schüler die Reformation mit aktuellen Medien dar. Sie zeichnen und stellen Luthers Leben auf Fotos und Zeichnungen nach und schneiden aus den Fotos einen eigenen Film zu. Am Freitag werden sie diese Filme, Zeichnungen und Fotos auf der Schulstraße vorstellen.


Wappen

In dem Projekt von Herrn Landskron werden von 12 Schülern des 5. bis 6. Jahrgang Wappen individuell gestaltet, die sie vorher in der Wappenkunde kennengelernt haben, und Freitag ausstellen.
Die Wappen werden mit Buntstiften, Filzstiften und Wassermalfarbe gemalt.
Hierbei gestalten die Schüler die Wappen des Heimatortes, der Familie aber auch die Lutherrose.


Kulinarisches im Wandel der Zeit

In dem Projekt von Frau Lenck werden von 15 Schülern des 5. bis 8. Jahrgang kulinarische Spezialitäten aus Luthers Zeiten zubereitet, wie zum Beispiel: Armer Ritter und Porridge. Dazu bearbeiteten die Schüler Arbeitsblätter. Am Freitag wird dann eine Infotafel ausgestellt und die Schüler präsentieren Gerichte aus Luthers Zeiten.


Sport und Spiel im Mittelalter

In dem Projekt von Frau Püngel, Herrn Geise und Herrn Nebe beschäftigen sich 40 Schüler mit unterschiedlichen Spielformen des Mittelalters zum Beispiel das Speerwerfen. Unter anderem üben sie auch einen mittelalterlichen Tanz. Am Freitag präsentieren sie einen eigenen Parkour, welchen die Besucher erproben können.