29Mai/13

Tag der offenen Tür an der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde!

Megaphon-grAm Donnerstag, den 30. Mai 2013, veranstaltet die IGS Bodenfelde ihren 4. Tag der offenen Tür. Zwischen 16.30 Uhr und 19.30 Uhr können Besucher die Schule eigenständig oder geführt erkunden. Neben der Besichtigung von Fach- und Klassenräumen wird es auch zahlreiche Informationsstände zur Arbeit der Schule im und außerhalb des Unterrichts geben. Und natürlich wird die Cafeteria Kaffee und Kuchen in großer Auswahl anbieten. Besonders herzlich eingeladen sind alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler der IGS Bodenfelde, für die ein eigener Treffpunkt eingerichtet wird. Kindern der derzeitigen vierten Klassen der Grundschulen und deren Eltern bietet sich die Möglichkeit, sich ein weiteres Mal über die Heinrich-Roth-Gesamtschule zu informieren. Außerdem bildet die Präsentation der Auswertung des Betriebspraktikums des 9. Jahrgangs einen weiteren Schwerpunkt. Dieser Teil dürfte nicht nur für die breite Öffentlichkeit sondern auch die beteiligten Betriebe von großem Interesse sein.

Das Kollegium und die Schüler der IGS Bodenfelde freuen sich auf Ihren Besuch!

15Mai/13

Sterne leuchten in der Sporthalle der IGS Bodenfelde

P1070073pAm Montag, dem 13. Mai 2013, ging so manchem IGS-Schüler ein Licht auf. Oder auch ganz viele. Aber wenn man in der Sporthalle Sterne sieht, so bedeutet dies meistens nichts Gutes. Den Ball nicht gefangen, mit dem Kopf abgewehrt und erst nach Minuten wieder ins Spiel zurückgekehrt.

Doch an diesem Montag gab es für die Schüler des siebten und achten Jahrgangs der Heinrich-Roth-Gesamtschule Bodenfelde keine schmerzhaften Erlebnisse. Continue reading

14Apr/13

7. Jg. – Projekt „Lieber frei statt high“

Foto3Auch in diesem Jahr hatten sich wieder an der Heinrich-Roth-Gesamtschule aus jeder Klasse des 7. Jahrgangs Schüler gemeldet, an dem Sucht-Präventions-Projekt “Lieber frei statt high” in Uslar teilzunehmen. Vier Tage lang hatten sich Jaqueline Otto, Enis Krasniqi aus der 7a, Chelsea Marielle Reiche, Henrik Zander aus der 7b, Judith Borchert, Fabian Brückner, Michel Weiss aus der 7c und Marie Wegener und Timon Galanos aus der 7d zusammen mit Schülern anderer Schulen mit den folgenden Fragen beschäftigt: Welche Süchte gibt es? Wie / warum werden Personen überhaupt süchtig? Und wie kann man einer Sucht vorbeugen? Continue reading

04Apr/13

IGS Schüler zum dritten Mal in den USA

USA-001Nach 2008 und 2010 reisten vom 6. bis 30 März 2013 nun wieder Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Roth-Gesamtschule zu ihren amerikanischen Austauschpartnern in und rund um Logan, Utah, USA. Von den 19 Mädchen und drei Jungen besuchten 14 Jugendliche des 9. Jahrgangs ihre Partnerschule North Cache 8-9 Center in Richmond, während acht Zehntklässler Gäste der Sky View High School in Smithfield waren. An beiden Schulen unterstützten die deutschen Besucher die Deutschlehrerinnen Ruth Mudrow und Darlee Dyer im Unterricht, begleiteten ihre Partner oder suchten sich interessante eigene Stunden, an denen sie teilnehmen wollten. Continue reading

10Feb/13

IGS Bodenfelde eroberte die Skipisten im Zillertal

IMG_3841Gemeinsam mit einem Sportkurs vom Gymnasium Uslar fuhren 17 Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Roth-Gesamtschule mit 2 Lehrkräften nach Schwendau in Österreich. Seit Beginn des Schuljahres 2012/2013 wurde in einer Ski-AG 2 Stunden pro Woche mit viel Spaß, Schweiß und Muskelkater die Grundlage für die anstrengende Skiwoche geschaffen. In der Sporthalle übten alle gemeinsam z.B. die Abfahrtshocke, den Schneepflug, das Wedeln und das Schleppliftfahren.

Continue reading

04Feb/13

Methodentag an der IGS

OLYMPUS DIGITAL CAMERAWas für ein Lerntyp bin ich? Wie mache ich Gruppenarbeit? Wie bearbeite ich am besten Sachaufgaben? Wie lerne ich Vokabeln? Wie ist mein Zeitmanagement bei Hausaufgaben und Klassenarbeiten? Und wie verbinde ich Mathematik mit Kunst? – Das waren die Themen eines Methodentrainungs, die 74 Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs der Heinrich-Roth-Gesamtschule in Kleingruppen in vier Doppelstunden bearbeiteten. Continue reading