Am Samstag, 2. Juni 2018 war es nun endlich soweit. Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen trafen sich in Göttingen vor der Lokhalle. Hier fand das große Event „Klasse – wir singen“ mit 2000 weiteren Kindern statt.

Ein halbes Jahr lang hatten die Schüler unter der Leitung von Herrn Beidinger geübt. Die Veranstalter hatten für alle Schüler eine CD und ein Liederbuch herausgegeben. Damit wurde nun fleißig geprobt, denn es mussten neben Melodie und Text auch jede Menge passende Bewegungen eingeübt werden.  Da traf es sich gut, dass außer dem Musikunterricht auch noch Stunden am Nachmittag in der Lernzeit zum Üben zur Verfügung standen. So waren alle am Samstag gut vorbereitet.

Um 16.00 Uhr trafen sich die Schüler mit ihren Klassenlehrern Herrn Beidinger, Herrn Büttner, Frau Düsterloh und Frau Meissner vor der Lokhalle. Hier wurde die Gruppe von Helfern abgeholt und zu den reservierten Plätzen geführt. Schon dies war aufregend, weil so viele Gruppen gleichzeitig zu den richtigen Plätzen geführt werden mussten. Sogar zur Toilette wurden die Schüler begleitet, so dass niemand verloren ging.

Eine professionelle Technik, eine hervorragende Band und eine tolle Moderatorin sorgten dann dafür, dass diese Veranstaltung für alle zu einem emotionalen Konzerterlebnis wurde. 1,5 Stunden lang sangen die Schüler und ihre Lehrer nun gemeinsam die eingeübten Lieder. Schon der Eröffnungssong „Morning has broken“ von 2000 Teilnehmern gesungen erzeugte Gänsehaut.

Auf dem Programm stand eine bunte Mischung von alten und neuen Kinderliedern, wie „Versuch’s mal mit Gemütlichkeit“ oder „Meine Bieber haben Fieber“, altbekannten Bewegungsliedern, wie  „Hab ’ne Tante aus Marokko“ und alten Volksliedern. Besondere Begeisterung rief das alte Schlaflied „Der Mond ist aufgegangen“ unterstützt durch eine tolle Lightshow bei allen hervor. Spontan brachen auch die Schüler anschließend in Applaus aus.

Viel Applaus bekamen die Sänger auch am Ende von allen Zuhörern. Vergnügt und hochzufrieden fuhren dann alle wieder nach Bodenfelde. Zitat einer Schülerin: “Das war total cool! Singen macht echt Spaß!”