Einer rundum gelungenen Veranstaltung zum zehnjährigen Bestehen des Bus Scout-Programms in Südniedersachsen durfte eine kleine Delegation unserer Schule beiwohnen. Nicci Gerland, Nico Fischer, Jannik Haase und Ramon Wendel des zehnten Jahrgangs sind ihrerseits seit drei Jahren Bus Scouts und wollten beim Jubiläum, das am 13.06.2017 in der Stadthalle Göttingen begangen wurde, nicht fehlen.

Zahlreiche Belobigungen dieser sinnvollen Initiative sowie ausdrückliche Danksagungen an engagierte Schülerinnen und Schüler bildeten den Schwerpunkt der Veranstaltung. Michael Frömming, neuer Geschäftsführer des Zweckverbandes Verkehrsverbund Südniedersachsen (ZVSN), eröffnete die Feierstunde und verdeutlichte, wie wichtig vor allem die gute Zusammenarbeit der „drei Säulen“ des Programms sei. Denn Polizei, Busunternehmen und Schulen arbeiten im Rahmen dieses Programms eng verzahnt zusammen. Christel Wemheuer, erste Kreisrätin Göttingens, dankte allen Akteuren und sprach von einer „Erfolgsgeschichte“, da mittlerweile 5.500 Bus Scouts ausgebildet worden seien. Auch Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler freute sich über „den tollen Job“, den die Bus Scouts ehrenamtlich ausüben, der Einsatz entsprechender Schülerinnen und Schüler sei „einfach super“. Weitere Glückwünsche und Danksagungen kamen durch Bernd Wiesendorf (Polizeivizepräsident Göttingen), Stefan Beckermann (Dezernatsleiter der Niedersächsischen Landesschulbehörde), Axel Kerschnitzki (Polizeihauptkommissar und Bus Scout-Trainer) und Karl-Heinz Bode (Polizeihauptkommissar). Natürlich waren auch die eigentlich wichtigen, die Bus Scouts gefragt. So berichteten zwei Schülerinnen des achten Jahrgangs des Theodor-Heuss-Gymnasiums Göttingen, dass die Ausbildung zum Bus Scout ihr Selbstvertrauen verbessert habe. Auch sie dankten denjenigen, die dieses Programm ermöglichen.

Nachdem 2007 die erste Schule mit dem Bus Scout-Programm Südniedersachsens die Schule am Osterberg in Bovenden gewesen ist, kann die Initiative auf eine seit nunmehr drei Jahren bestehende, ebenfalls gute Zusammenarbeit mit der DB-Regio zurückblicken. Es geht weiter, es geht voran mit dem Bus Scout-Programm!

Zwischendurch sorgte die Bigband „Jazztified“ des Hainberg-Gymnasiums Göttingen für musikalische Einlagen. Außerdem ist 2012 ein Lied zum Thema „Bus Scouts“ entstanden, welches durch Mark Eggers auf der Gitarre vorgestellt wurde. Moderator Dennie Klose, bekannt aus dem Fernsehen (mitunter „Upps – die Pannenshow“) führte durch ein äußerst gelungenes und abwechslungsreiches Programm.