Fußball. Immer wieder gerne. Entweder im Kräftemessen mit anderen oder voller Begeisterung am Spielfeldrand.

Zu einem solchen Ereignis für die Jahrgänge 7 und 8 hatte Herr Nebe, unser Fachbereichsleiter Sport, eingeladen.

Am Montag, dem 17. Februar 2020, erschienen sieben Mannschaften vom Gymnasium Uslar, der Oberschule Uslar, Rainald-von-Dassel-Schule, Thomas-Mann-Schule Northeim und der IGS Bodenfelde. Gespielt wurde nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“, um so die Spannung bis zum letzten Spiel aufrecht erhalten zu können.

Daher herrschte auch eine prächtige Stimmung in der Halle. Die Zuschauer feuerten nicht nur lautstark die eigene Mannschaft an, sondern applaudierten auch fair für gelungene Aktionen des Gegners. So entwickelten sich faire und attraktive Fußballspiele.

Knapp hinter dem Gymnasium Uslar, die ihren entscheidenden Siegtreffer in der letzten Spielsekunde erzielte, belegte unsere Schule als Gastgeber den dritten Platz. Die Oberschule Uslar freute sich über den Turniersieg und wurde für ihre Leistung mit dem Siegerpokal des IGS-Bodenfelde-Cups ausgezeichnet.