LesemannAm 1. August 1983 trat die Englisch- und Mathematiklehrerin Jutta Lesemann-Schefft zum ersten Mal ihren Dienst an der IGS Bodenfelde an. Am 30. Januar 2013 wurde sie nun vom Kollegium, vielen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen und Freunden nach nicht ganz dreißig Jahren Schuldienst in Bodenfelde in den Ruhestand verabschiedet.Frau Lesemann-Schefft, eine gebürtige Uslarerin, studierte zunächst in Hildesheim und absolvierte danach ihr Referendariat an der IGS Langenhagen in Hannover. 1976 legte sie erfolgreich das 2. Staatsexamen in den Fächern Englisch und Mathematik für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen ab. Außerdem machte sie eine Ausbildung zur Gymnastiklehrerin. Sie blieb zunächst in Hannover, bevor sie sich entschloss, sich auf die Stelle einer Jahrgangsleiterin an der IGS Bodenfelde zu bewerben. Nachdem dieses Verfahren erfolgreich abgeschlossen war, kehrte sie in ihre Heimatstadt Uslar zurück und arbeitete seitdem an der Heinrich-Roth-Gesamtschule in Bodenfelde. Presse_Lesemann
Wie alle Ausführungen während einer “kleinen” zweistündigen Verabschiedungsfeier im Forum der IGS unterstrichen, war und ist Frau Lesemann-Schefft immer eine äußerst engagierte Lehrerin. Bei ihrer täglichen Arbeit mit Schülerinnen und Schülern stand stets der lernende Jugendliche im Mittelpunkt. Im Rahmen ihrer Arbeit als Jahrgangsleiterin sorgte sie mit Fantasie und Ausdauer für unzählige außerunterrichtliche Veranstaltungen als Ergänzung des täglichen Lernens. Aber auch ihr Können und ihre Kenntnisse als Gymnastiklehrerin sowie insbesondere ihr ganz besonderes Interesse und Talent für jegliche Form von Nähen und Handarbeit waren sowohl in der Lehrer- wie Schülerschaft außerordentlich geschätzt. Zudem engagierte sie sich über die Jahre auch immer wieder für ihre Kolleginnen und Kollegen, was sich zum Beispiel in einer jahrelangen Tätigkeit als Personalrätin widerspiegelt.
Das Kollegium, alle Mitarbeiter wie auch die Schülerinnen und Schüler der Heinrich-Roth-Gesamtschule verabschieden Jutta Lesemann-Schefft , wie der Schulleiter und langjährige Co-Klassenlehrer Michael Jaritz nochmals ausdrücklich betonte, mit großem Respekt, Anerkennung und herzlichem Dank. Mit Frau Lesemann-Schefft verlässt nun offiziell eine Lehrerin die IGS, die an vielen Stellen noch lange bleibende Spuren hinterlassen hat. Allerdings kündigte sie selbst immer wieder mit einem Augenzwinkern an, dass die Schule sie noch nicht ganz los sein und sie sicherlich noch des Öfteren wieder im Lehrerzimmer zu sehen sein wird. Das Kollegium der Heinrich-Roth-Gesamtschule freut sich darauf.