ACHTUNG!

WEGEN DER AUSBREITUNG DES CORONA-VIRUS BLEIBEN IN NIEDERSACHSEN ALLE SCHULEN BIS ZUM 18.4.2020 GESCHLOSSEN!

Eine Betreuung von Kindern in der Schule wird ausschließlich für Kinder von Beschäftigten der sogenannten kritischen Infrastrukturen* in begründeten Betreuungsnotfällen angeboten. Wir bitten, die Kinder nicht einfach ohne vorherige Anmeldung in die Schule zu schicken, sondern möglichst frühzeitig Kontakt mit der Schule aufzunehmen, damit die Schule planen kann.
Diese Betreuung kann dann an Werktagen von 8 bis 13 Uhr angeboten werden. Informieren Sie uns bitte detailliert per Email an notbetreuung@igs-bodenfelde.de oder auch über das Kontaktformular der Homepage.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Kinder ohne offensichtliche Symptome grippaler Infekte oder Erkältungskrankheiten betreuen können.
Weisen Sie bitte Ihre Kinder eindringlich darauf hin, zuhause zu bleiben und auch unnötige Kontakte zu Freunden und Mitschülern weitestgehend zu vermeiden. Minimieren und kontrollieren Sie den Personenkreis der Kontaktpersonen (Familie, Geschwisterkinder und Spielfreunde).  
Herzlichen Dank!

*Kritische Infrastrukturen (beispielhaft):

  • Beschäftigte im Gesundheitsbereich, medizinischen Bereich und pflegerischen Bereich,
  • Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen,
  • Beschäftigte im Bereich der Polizei, Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Feuerwehr,
  • Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug, Maßregelvollzug und vergleichbare Bereiche.
20Feb/20

Weserberglandslam startet durch

Was wäre, wenn ich… ein Slamer wäre?

„Am liebsten würde ich bleiben und morgen mit den Schülern weiterarbeiten“, sagt Tobi Kunze, einer von sechs Slam Poeten, als er am Montag den Workshop in der Heinrich-Roth-Gesamtschule verlässt.

„Genau, da sind so tolle Texte entstanden!“, ergänzt Juliette Norbron, Deutschlehrerin des Uslarer Gymnasiums.

Die SchülerInnen des 9. Jahrgangs der IGS Bodenfelde, einer 10. Klasse der Sollingschule und einer 10. Klasse des Uslarer Gymnasiums wurden am 27.01. von professionellen Poetry Slamern einen ganzen Tag lang angeleitet. Mit Sprach- und Schreibspielen lernten die Jugendlichen kreativ ihre Meinung in Worte zu fassen.

Zu Beginn gewährten die Wortkünstler  Continue reading

06Feb/20

121 Schüler und 11 Lehrkräfte werden mit dem Sportabzeichen ausgezeichnet!

Unsere Lehrkräfte legen nicht nur großen Wert auf eine solide Wissensvermittlung, sondern auch auf die körperliche Fitness der Schüler. Dies zeigte sich in der Übergabe der in 2019 abgenommenen Sportabzeichen wieder sehr deutlich. Das Deutsche Sportabzeichen, seit über 100 Jahren eine starke Marke, wird für vielseitige körperliche und überdurchschnittliche Leistungen verliehen.

So standen die ersten beiden Unterrichtsstunden am Tag der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse am Freitag, dem 31. Januar 2020, traditionell im Zeichen des Sports. Continue reading

27Jan/20

Wintersportwoche im Zillertal

Vom 10.1. bis zum 18.1. waren mit der IGS Bodenfelde und der Sollingschule Uslar zwei Schulen aus der Region gemeinsam in den Alpen unterwegs. An der Fahrt ins Tiroler Zillertal nach Zell am Ziller, die durch Kim Meissner (IGS) organisiert wurde, nahmen insgesamt 28 Schüler (18 IGS Bodenfelde, 10 Sollingschüler) teil, die durch fünf erwachsene Betreuer begleitet wurden. Von der IGS Bodenfelde waren dies die Lehrerkräfte Kim Meissner und Uwe Landskron, von der Sollingschule Robin Bastian, Lars Henne und Tobias Pflanz, als Vater eines teilnehmenden Schülers.

Während der sechs Tage im Schnee wurde fleißig geübt: Continue reading

23Jan/20

Weserberglandslam geht in die erste Runde

Die weiterführenden Schulen des Weserberglands haben sich dieses Jahr zusammengetan, um einen modernen Dichterwettstreit zu veranstalten.

Bereits letztes Jahr konnte die Klasse 10a der IGS Bodenfelde in Northeim am Corvinianum am dortigen Poetry Slam Workshop teilnehmen. Dabei gewann Josephin Papenfuß einen der Wettbewerbe. Angespornt von tollen Texten, motivierten SchülerInnen und viel Spaß beim alternativen Literaturunterricht holte Judith Dönicke von der Heinrich-Roth-Gesamtschule den Workshop nun ins Weserbergland.

Am Montag, den 13.01.2020 startete das gemeinsame Projekt. Continue reading

22Jan/20

“Ich will kochen!” Viertklässler werkeln begeistert in der Schulküche

„Frau Lenck, können wir dann später auch so richtig kochen, Spaghetti und Tomatensoße?“, fragten viele Viertklässler begeistert, als sie in der umfangreich ausgestatteten Schulküche der Gesamtschule leckere Obstspieße mit verschiedensten Sorten zubereiten. „Na klar, kein Problem“, lachte Frau Lenck. „Zuerst die ganz einfachen Gerichte, aber dann gibt es auch ein 3-Gang-Menü. Aber jetzt konzentriert euch bitte auf eure Finger, denn unsere Messer sind scharf.“  Die Herausforderung, das Obst fachgerecht in gleichgroße Stückchen zu schneiden und aufzuspießen, gelingt den meisten dann auch auf Anhieb, ohne sich in die kleinen flinken Finger zu schneiden. Continue reading